Thursday, 17 November 2011

The Hunt: Review Versace for H&M


Guten Morgen. Bin heute Morgen ungeplant und spontan zu H&M um mir die Kollektion anzugucken und evtl. doch etwas zu kaufen! Kurz vorweg, gekauft hab ich nichts, warum erfahrt ihr später.

War um kurz nach 9 Uhr englischer Zeit am H&M am Oxford Circus. Von weitem sah man schon die dekorierten Schaufenster und die Schlange. Ich wollt mich nicht anstellen und bin so rein.
Bin dann zu den Männern hoch und was seh ich, für die Menswear-Ecke braucht man kein Bändchen...also auf in den Kampf...das erste Teil, das ich greifen konnte, ist der Merino-Kaschmier Pulli mit dem grafischen Schwarzweiß-Print! Das beste Teil der Kollektion wie ich finde!

Dann weiter durch die Menge.

Verdammt viele Typen mit buchstäblich der kompletten Kollektion über dem Arm!
Als nächstes die Lederjacke mit den Nieten am Revers...sah in den rechlichen Aufnahmen für diverse Magazine schön elegant und schlank aus....das Teil für den Endkunden: fühlt sich wie Plastik an und die Polster sind anscheinend mit Schaumstoff gefüllt! Enttäuschung!

Weiter zu den Schuhen...Die Sneaker waren meine Favorites! Das Endverbraucherteil sieht aber anders aus als das Musterstück...die Schnallen sind kleiner und die Fußkappe sieht ganz anders aus...hmmmmm...No!

Dann konnt ich mir ein Hemd greifen und seh das die Kragen-Pins wintzig klein sind...ganz mini...kaum vorhanden....die Musterteile haben große und glänzende Pins!

Zu guterletzte seh ich einige Typen mit der Bomberjacke umherlaufen und in eine bestimmte Richtung zeigen. Ich bin (natürlich) schnell in die besagte Richtung gegangen und sehe eine Stange mit der Baumwollbomberjacke. Greif mir M und probier sie an...hmmmmm....No!

Die Sachen haben mich etwas enttäuscht, vor allem die Bomberjacke, die Sneaker und der Woll-Ledermantel! Das beste Teil ist der Merino-Kaschmies Pulli, gute Quali aber COS Preis!

...das war mein Versace for H&M Trip heute Morgen...also vor etwas mehr als einer Stunde :)

Werde die Tage nochmal hin gehen und Detailfotos von den besagten Änderungen machen. Das liebe Donatella und liebes H&M "Design"-Team gehört sich nämlich nicht :PGerade lese ich auf Vogue.de, das Tom Ford als potenzieller neuer Gastdesigner gilt! Die deutsche Vogue bezeichnet dies als "weiteren Coup"! Ohne Worte! Die

2 comments:

hia said...

ich fand die sachen auch nicht so gut, aber die qualität war definitiv besser als die von lanvin :-)

Pana said...

War grad nochmal kurz in den Stores! Oxford Circus Damen komplett ausverkauft, Männerteile nur noch bedingt vorhanden! Lederhose, Mantel und noch ein paar Kleinigkeiten wie Tücher und Underwear! Regent Street Männer komplett weg und Frauen noch voll viel vorhanden! Vor allem Schuhe und die bunten Kleider!

Donatella Versace war heute Morgen übrigens in London bei der Eröffnung des Regent Street Stores dabei!