Friday, 30 September 2011

quick report: Milan Fashion Week ss 2012 review

Die Mailänder Modewoche ist vorbei und die die Designer haben mehr denn je polarisiert. Dennoch sind viele Gemeinsamkeiten und deutliche Trends erkennbar.

Top Trend für den nächsten Sommer sind ohne Zweifel Prints jeder Art. Und ich meine jeder Art.
Vom klassischen und oft gesehenem Blumenprint, gibt es Prints von Obst, Städen, abstrakte Prints und ethnische Prints.
Prada geht sogar soweit und bedruckt Lederröcke mit Autos aus den 50er und 60er Jahren und treibt es mi Flamen an Rocksäumen und Blumenstickerein an die Spitze! Womit mir auch schon beim nächsten Trend wären. Stickereien! Sieht so aus als ob das die neuen Nieten sind!

Bei Prada ist eine sehr interessante Mischung aus klassischen und progressiven Elementen zu sehen. Wir sehen viel fließendes Plisse, kombiniert mit steifen, kastigen Seidenjacken. Oder Lederröcke die mit Plisseoberteilen kombiniert werden. Blumen und Bestickte Elemente pushen das ganze und geben der Kollektion den letzten Schlief!Die Dolce & Gabbana Frau wird im nächsten Sommer wahrscheinlich oft auf dem Obst und Gemüsemarkt unterwegs sein...zumindest meint man das, wenn man die Prits sieht!?
Viele Typsiche Dolce & Gabbana Taillenröcke und viel Bauchfrei! Neben den Prints wird auch hier viele Stickereien gezeigt!Gucci zeigt sich im nächsten Sommer in den 20er Jahren und verleiht den A-Kleidern aus der Zeit einen komplett neuen Look und den Gucci-typischen Galmour! Sehr geile Kleider und auch hier sehen wir unnormal viele Stickereien! Geil!Als letztes zeig ich euch Dsquared. Die Dsquared Frau ist nächsten Sommer auf nem Rockfestival unterwegs (wahrscheinlich in USA) und zeigt sich in einem Dsquared typischen lässigem Look. Viel nackte Haut, viel Denim, viele USA Prints und untypisch für den Sommer, sehr viel Pelz!

No comments: